zurück zur Jobübersicht

Abschlussarbeit im Bereich der Konstruktion von Schienenfahrzeugtüren

Bode. Die Tür. Wir sind ein konzerngebundenes, mittelständisches Unternehmen mit 1.600 Mitarbeitern an sechs Standorten weltweit. Als Systemlieferant und Partner führender Fahrzeughersteller entwickeln wir individuelle Türsysteme für Fahrzeuge auf Schiene und Straße. Der Ideenreichtum unserer Ingenieure hat uns zum europäischen Marktführer gemacht.

Wir bieten am Stammsitz in Kassel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Abschlussarbeit im Bereich der Konstruktion von Schienenfahrzeugtüren

Für Hochgeschwindigkeitszüge (z.B. ICE der Deutschen Bahn) werden einflüglige Türsysteme entwickelt, die durch individuelle Stückzahlen weitestgehend keine automatisierte Fertigung zulassen. Hierfür soll im Rahmen einer Abschlussarbeit eine Türführung entwickelt werden, die dazu dient, das Fahrzeug mit dem Türflügel zu verbinden.

Ziel ist es eine Türführung zu entwickeln, die sich individuell und mit geringem konstruktiven und mechanischen Aufwand an verschiedene Kundenforderungen anpassen lässt.

Ihre Aufgaben

  • Analyse der Kundenanforderungen für bestehende Türführungen
  • Analyse der Produktvarianz bestehender Türführungen
  • Wert- und Kostenanalysen bestehender Türführungen mit Einkauf und Lieferanten
  • Auslegung und Konstruktion von neuen Konzeptvarianten
  • Konstruktionsvalidierung der Konzepte durch Betreuung von FEM, KFMEA, PFMEA und design to cost
  • Überprüfung der Kundenanforderungen des Produktes durch Validierungspläne und Prototypenaufbauten

Wir bieten Ihnen ein kollegiales Arbeitsklima in einem motivierten und erfolgreichen Team innerhalb einer innovations- und technologiegeführten Unternehmensgruppe sowie flexible Arbeitszeiten.

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe vom frühestmöglichem Eintrittstermin an: bewerbungen@schaltbau-bode.com

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Lösch-Vaupel unter 0561 5009-249 gern zur Verfügung.


zurück zur Jobübersicht